Hello! Das bin ich :)

Sei gegrüßt werter Leser! Wie wunderbar, dass du den Weg zu meinem Blog gefunden hast. Hier erfährst du ein bisschen über mich und meinen Plant Power-Blog.

Ich bin Luisa, pflanzlich futternde Sportbegeisterte und sportlich aktive Essensliebhaberin. Seit 2013 lebe ich vegan und beschäftige mich abseits der täglichen Zubereitung köstlich kreativer Kost auch in meinem Dasein als Studentin  Bloggerin mit der Ernährung. Ich studiere Oecotrophologie habe Oecotrophologie in Münster mit dem Schwerpunkt Ernährung und Gesundheit studiert und bin nun in meinen letzten Zügen auf dem Weg zum seit Kurzem den fertigen Bachelor in der Tasche.

Oecotopo-was?! Oeco – tropho – logie steht für Hauswirtschafts- und Ernährungswissenschaften. Ich befasse mich also mit allem rund um das Thema Essen. Und da ja nicht alle Menschen Oecotrophologie studieren können oder wollen, aber sich jeder Gedanken machen sollte, was er so mindestens drei Mal täglich seinem geliebten Körper zuführt und welche Bedeutung dieses besagte Essen insbesondere im sportlichen Kontext hat, übernehme ich diese Aufgabe einfach mal für dich!

Über diesen Blog halte ich dich zum Thema Sport und pflanzliche Ernährung – im wahrsten Sinne des Wortes – auf dem Laufenden.

Wie kannst du das Beste aus dir rausholen und dein Training sinnvoll mit pflanzlicher Ernährung unterstützen? Was kannst du tun, damit dein Körper sich nach einem anstrengenden Training möglichst schnell wieder regeneriert? Wie baust du deine Ernährung am besten auf und auf welche Nährstoffe solltest du besonders achten? Und schrumpfen deine Muskeln nach einem Tag veganer Ernährung nicht augenblicklich in sich zusammen? Fragen über Fragen über Fragen!

Ich werde dir Schritt für Schritt zeigen, wie du mit Leichtigkeit und Spaß zum sportlich gesundheitsbewussten Ernährungs- und Fitnessprofi wirst.

Und dass vegan derbe cool ist und nix mit dogmatisch, langweilig, extrem oder ungesund zu tun hat, wirst du ganz nebenbei auch erfahren. Da viele Menschen mit „vegan“ oft eben genannte, eher negativ besetzte Begriffe assoziieren, nutze ich alternativ gern „pflanzlich“. So kannst du unvoreingenommen und wissenschaftlich an das Thema herangehen. Hier gibt es also gesunde, sportliche Speisen, die Spaß machen und oh, welch´ ein Zufall, sie sind sogar vegan! Neben verdächtig schmackhaften Rezepten versorge ich dich mit allerlei Wissenswertem und praktischen Tipps zum Thema Sport und Ernährung, um deine Essgewohnheiten und deine körperliche Fitness zu optimieren.

Wenn ich nicht gerade blogge, fotografiere, schreibe, koche oder esse, mache ich gerne und viel Sport, sei es Laufen, Yoga, Zumba oder im Fiti ein paar Hanteln stemmen. Manchmal hänge ich auch nur faul an meiner Klimmzugstange in meinem Türrahmen herum. Daneben darf auch mein Freund nicht zu kurz kommen und außerdem bin ich überdurchschnittlich große Pferde- und Hundeliebhaberin und umsorge regelmäßig mein Pflegepony und unseren Familienhund in der Heimat.

Und nun viel Spaß beim Stöbern, Nachkochen und pflanzlich fit Futtern! 🙂

Eure Luisa